So gewinnen Sie organisch Kunden im Internet

Digitales Marketing muss nicht immer mit teuren Werbeausgaben verbunden sein. Neben bezahlten Anzeigen ist es fundamental, die organische Reichweite zu verbessern. Das ist nämlich komplett kostenlos und erweitert nachhaltig den Kundenstamm.

Soziale Medien
Instagram, Facebook und Co. eignen sich hervorragend, um Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren und neue Interessenten anzusprechen. Dabei reicht es allerdings nicht, lediglich Bilder mit Produktdaten zu posten. Um das Publikum abzuholen und echtes Interesse zu wecken, müssen die Beiträge einen echten Mehrwert bieten oder den Nutzer mithilfe von #Storytellingemotional abholen.

SEO 
Für die Reichweite jedes Unternehmens im Internet ist Suchmaschinenoptimierung essenziell. Je besser eine Website technisch und inhaltlich aufgestellt ist, umso höher wird sie in den Suchergebnissen angezeigt. SEO ist eine Wissenschaft für sich, auf die wir in einem zukünftigen Beitrag nochmal eingehen werden.

Blog
Mit Blogartikeln können Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens erhöhen und Ihren Expertenstatus untermauern. Je nach Branche kann es sich sogar anbieten, in Ihrem Blog direkt eigene Produkte zu vermarkten. Das wichtigste ist aber, dem Leser stets einen Mehrwert zu bieten, um Ihn langfristig an Ihre Marke zu binden.

Mittel- bis langfristig ist es für jedes Unternehmen von großer Bedeutung, seine organische Reichweite zu steigern und nachhaltig mehr Kunden zu gewinnen. Die genannten Punkte bieten dafür die Grundlage.

Vorheriger Beitrag
3 Inhaltsideen für lokale Unternehmen in den Sozialen Medien
Nächster Beitrag
Mehr Umsatz für Onlineshops durch Soziale Medien
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner