Hashtags für Instagram erstellen: Kostenlos und in Excel in unter 5 min

Hashtags für Instagram Tool

Hashtags für Instagram sind wichtig, aber immer eine Qual sich manuell auszudenken, vor allem wenn man oft und ständig postet. Onlinedienste wie z.B. TagsFinder können aus dem Kontext heraus ähnliche Tags produzieren. Wir mögen diese Dienste, aber persönlich sind sie uns manchmal etwas zu langsam, vor allem wenn man beim erstellen eines Content-Plans Tags für viele Post benötigt.

Wer beim Auswählen von Hashtags nicht gerade eine ausgiebige Analyse anstellen möchte, für den haben wir ein Excel Tool erstellt. (Hier finden Sie einen Blogeintrag von uns, wieso es sich manchmal lohnen kann Recherche zu Keywords und Hashtags zu betreiben.) Dieses besteht aus drei Blättern. Zwei Generatoren und einem Blatt mit Sets an relevanten Hashtags.

Wie man die Generatoren verwendet und wie man sich ein eigenes Set an Hashtags machen kann, das erklären wir in diesem Blogeintrag.

Blatt 1: Selektiver Hashtag-Generator

Hier können sie mit dem Knopf „Next“ durch die Hashtags blättern. Fügen Sie die Hashtags, die Ihnen gefallen, mit dem Knop „Add“ zur Liste hinzu. Haben Sie die optimale Zahl von 30 erreich, so kopieren Sie anschließend die ganze Liste.

Bei diesem Tool müssen Makros müssen aktiviert sein, damit alles richtig funktioniert.

GitHub Tool Excel Hashtag 1

Blatt 2: Massen Hashtag Generator

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Reload Hashtags“ geklickt haben, wird eine Liste mit 30 zufällig ausgewählten Hashtags für Sie erstellt. Führen Sie diesen Vorgang so lange aus, bis Ihnen die meisten Hashtags gefallen. Wenn Sie möchten, können Sie anschießend außerhalb von Excel die generierte Liste noch mit eigenen Hashtags verfeinern.

Hashtags, die mehr als einmal generiert wurden, werden orange eingefärbt. So verhindern Sie Duplikate in Ihrer Liste.

GitHub Tool Excel Hashtag 2 Bulk

Dieses Tool funktioniert auch ohne Makros. Dazu müssen Sie statt den Knöpfen nur folgende Tastenkombinationen verwenden:

„Reload Hashtags -> Strg + R

„Copy Hashtags“ -> Strg + C (Zelle B35 muss ausgewählt sein)

Blatt 3: „Set of Hashtags“

Die Hashtags werden aus einer Liste an Hashtags ausgewählt. So wie die Excel zum Download bereit steht enthält diese die ca. 1200 beliebtesten Hashtags auf Instagram (weltweit). Leider sind diese deshalb (fast) alle auf Englisch. (Die Liste wurde manuell bereinigt. Alle nicht englischen und anstößigen Hashtags wurden weitestgehend entfernt).

Die Spalte „Hashtags“ wird in Blatt 2 genutzt. Die Spalte „Hashtags-for-Selective“ hingegen in Blatt 1.

Das Set an Hashtags lässt sich beliebig verändern. Haben Sie nun einen z.B. deutschsprachigen Life-Style Account, so können Sie z.B. einmal durch Ihre bisherigen Posts gehen und sich Hashtags in die Excel kopieren. Für alle Motivationsbegeisterten befindet sich eine entsprechende Liste an Hashtags mit im Download.

Um nach dem Durchgehen und Löschen von Hashtags die Sie nicht mögen alle leeren Zellen zu entfernen, wählen Sie die entsprechende Spalte aus und drücken Sie auf „Data“ > „Remove Dublicates“. Dadurch werden leeren Zellen entfernt.

GitHub Tool Excel Hashtag 3

Viel Spaß mit dem Tool!

Vorheriger Beitrag
TikTok: Trends als Unternehmen nutzen – eine Übersicht
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner