3 Inhaltsideen für lokale Unternehmen in den Sozialen Medien

Nicht nur internationale Unternehmen profitieren von den Sozialen Medien, auch lokale Geschäfte können diese sinnvoll nutzen. Die Inhalte unterscheiden sich hier aber natürlich und müssen vor allem zur Region passen. In diesem Beitrag nennen wir einige Content Ideen, die regionale Unternehmen verwenden sollten.

Lokale Werte
Menschen kaufen eher bei einem Unternehmen, wenn sie sich mit diesem verbunden fühlen. Regionale Werte oder Charaktereigenschaften eignen sich hervorragend. Hessen wird beispielsweise nachgesagt, sie würden besonders viel reden. Wenn ein lokales Geschäft dieses Klischee geschickt in einen Beitrag einbaut, kann es dadurch leicht Sympathien gewinnen.

Regionale Persönlichkeiten/Influencer
Bekannte Personen und Influencer aus der Region besitzen in der Regel ein gewisses Ansehen, welches Unternehmen zu Ihrem Vorteil nutzen können. Wenn man diese Menschen dazu bringt, das eigene Produkt zu empfehlen, kann man dadurch seinen Ruf verbessern und mehr Kunden anziehen. Hier kann man sich beispielsweise bezahlte Werbepartnerschaften, Verlosungen oder Events zu Nutze machen.

Sportvereine
Sport verbindet! Lokale Vereine haben die beispiellose Macht, ganze Regionen zu vereinen. Dieses Gemeinschaftsgefühl können Unternehmen zu Ihrem Vorteil nutzen. Gemeinsame Aktionen oder Partnerschaften sind auch hier wieder möglich. Es kann aber auch schon reichen, die eigenen Mitarbeiter im Vereinstrikot zu zeigen oder die Vereinsfarben in die Social Media Beiträge einzubauen.

Es gibt noch viele weitere Inhaltsideen für lokale Unternehmen, die eben genannten dienen lediglich als Denkanstoß!

Vorheriger Beitrag
Marktforschung in den Sozialen Medien
Nächster Beitrag
So gewinnen Sie organisch Kunden im Internet
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner